Barrierefreies Testen

Information zum Prozess: Wenn Sie mit einer Behinderung leben, können Sie den Test in einer barrierebefreiten Form durchführen. Wenn Sie dies in Anspruch nehmen möchten, stellen Sie bitte spätestens zwei Wochen vor Ihrem Testtermin über unser Antragsformular (siehe unten) einen Antrag. Füllen Sie dafür bitte das folgende Antragsformular vollständig aus. Ihr Antrag wird automatisch an KI.TEST und die von Ihnen angegebene Einstellungsbehörde weitergeleitet. Eine separate E-Mail an KI.TEST oder die jeweilige Einstellungsbehörde ist daher nicht notwendig. Daran anschließend konaktieren Sie bitte unsere Hotline zur Durchführung eines Anamnesegesprächs. In diesem Telefonat wird geklärt, an welche individuellen Besonderheiten die Testdurchführung angepasst werden muss. Nach dem Telefonat wird dann von uns alles Nötige veranlasst.

Wichtig: Wenn Sie einen Antrag auf Barrierebefreiung gestellt haben, kontaktieren Sie bitte zum nächst möglichen Zeitpunkt die Hotline für die Durchführung einer telefonischen Anamnese zur barrierefreien Testgestaltung.

Die Hotline ist stets donnerstags von 14:30 bis 16:30 Uhr erreichbar. Telefonnummer: 0221 – 34090968.