Qualitätsmanagement

Unser Institut arbeitet auf der Basis der Anforderungen der DIN-Norm 33430. Die DIN 33430 ist die erste Norm, die für den nicht-technischen Bereich erstellt wurde. Sie legt Qualitätsstandards fest, die bei „berufsbezogenen Eignungsbeurteilungen“ sowohl an die Qualifikation der verantwortlichen Personen als auch an die Konzeption, Durchführung und Bewertung von Verfahren gestellt werden.

Unsere Testverfahren werden von einem erfahrenen, psychologisch ausgebildeten Kompetenzteam an Testentwicklern konzipiert. Neben der Konzeption, führen wir auch regelmäßig Überprüfung unserer eingesetzten Instrumente durch.

Wir kooperieren mit Universitäten, betreuen wissenschaftliche Arbeiten, führen Lehrveranstaltungen durch und stehen in regem Kontakt mit unserem wissenschaftlichen Beirat, um ein größtmögliches Maß an Wissenschaftlichkeit sicherzustellen.

Wir evaluieren unsere Projekte regelmäßig und leiten Stärken sowie Optimierungsbedarfe ab. Zudem garantieren wir Ihnen höchstmögliche Serversicherheit für den Datenschutz.